Für Kinder

Druckversion

Tipps

  • Plane gemeinsam mit deinen Eltern den Schulweg, bevor die Schule beginnt
    Der kürzeste oder schnellste Weg ist nicht immer der sicherste. Nutze den Schulwegplaner auf unserer Homepage. Du kannst dir alle Notinsel Geschäfte in deiner Nähe anzeigen lassen und die Karte ausdrucken. Zeichnet dann den besten Weg zur Schule und zurück für dich ein. Übe den Weg gemeinsam mit deinen Eltern, bevor du ihn alleine gehst. Plane morgens genügend Zeit für den Weg ein.
  • Lass dir von deinen Eltern zeigen, wohin du gehen kannst, wenn du dich nicht sicher fühlst. Schaut euch an, wo die Notinsel Geschäfte sind. Du erkennst sie an dem Notinsel Zeichen. Gibt es eine Polizei auf deinem Weg? Wohnt vielleicht ein Verwandter in der Nähe?
  • Wenn du bedroht wirst - schrei ganz laut HILFE oder FEUER. So werden andere Menschen aufmerksam und können dir zu Hilfe eilen.
  • Wenn dich ein Erwachsener bedrängt, sprich ihn immer mit Sie an: Lassen SIE mich in Ruhe!!!  anstatt  Lass mich in Ruhe...
  • Renn weg sobald dich ein Fremder anfasst, oder dich jemand bedroht. Suche immer belebte, sichere Zufluchtsorte auf. Gehe in ein Notinsel-Geschäft: dort wird dir geholfen und die Mitarbeiter wissen genau, was zu tun ist. Sie können z. B. deine Eltern anrufen, wenn du das möchtest.
  • Sage NEIN!, wenn du nicht mit einem Erwachsenen sprechen willst. Du musst niemanden Auskunft geben.