Für Standorte

Druckversion

Tipps

  • Finden Sie bereits vor der Projekteinführung einen geeigneten und  motivierten Schirmherrn oder eine Schirmfrau.
  • Um die entsprechenden Notinsel-Materialien umsetzen und finanzieren zu können, macht es häufig Sinn, vor Ort regionale Sponsoren zu finden, die das Projekt unterstützen.
  • Zur Erstvorstellung des Projektes ist eine Pressemitteilung bzw. öffentliche  Pressekonferenz sinnvoll. Die gute Auftaktinszenierung ist wichtig für den  Projekterfolg. Sehen Sie sich dazu Beiträge bereits bestehender  Standortpartner an.  
  • Führen Sie nach einer angemessenen Zeit eine Umfrage bei den Geschäften durch. Sie bietet eine gute Gelegenheit, die Notinsel-Geschäfte zu kontaktieren und das Projekt bei den Kooperations-partnern im Bewusstsein zu halten. Halten Sie ebenfalls guten Kontakt zu Schulen,  Eltern und Verbänden.